Shop Mobile More Submit  Join Login
About Varied / Hobbyist Member SayazFemale/Germany Groups :iconraivis-galante-club: Raivis-Galante-Club
Blunder upon blunder.
Recent Activity
Deviant for 5 Years
Needs Premium Membership
Statistics 340 Deviations 2,576 Comments 20,269 Pageviews

Newest Deviations

Favourites

Groups

Friends

:iconhamaimon: :iconlumorn: :iconariodat: :iconkyuubi-kyu: :iconratz-fatz: :iconfederfrei: :iconbaenette: :iconluna-chaan: :iconfrau-chan: :iconjeazard: :iconeisernervorhang: :iconearalien: :iconcuriousmigo: :iconxshiroux: :iconiamherenomatterwhy: :iconellymacabre: :iconvauvenal: :iconnazu-chan: :iconlerophotographie:

Watchers

deviantID

Mondlied
Sayaz
Artist | Hobbyist | Varied
Germany
Interests

Activity


Zweierlei Herzen schlagen in meiner Brust
Das eine heißt Freude, das Andere Frust
Sie zerfetzen das Glück, sie laben die Wut
Sie verlocken die Hoffnung mit feuriger Glut
Bis mein Körper verbrennt und im Eis erfriert
Und mein Verstand seinen letzten Funken verliert

Zweierlei Gedanken leben in meinem Bauch
Von dem jeder für sich Energie verbraucht
Der eine heißt Leidenschaft der Andere Furcht
Sie lauschen mir beide und keiner gehorcht
Bis meine Kehle vertrocknet und gänzlich erstirbt
Und mir jeder von beiden die Liebe verdirbt

Zweierlei Gefühle liegen in meiner Hand
Ist das eine erschlossen, liegt das Andere verbannt
Das eine nennt sich Feigheit das Andere Mut
Sie handeln alleine wenn der andere ruht
Der Ruf zu den Waffen wird zur Flucht vor dem Feind
So kämpfen sie beide doch niemals vereint

Zweierlei Worte liegen in meinem Mund
Schinden meine Lippen und reden sie wund
Das eine flüstert Liebe das Andere Hass
Und schmelzen mich zärtlich zu formbarem Wachs
Bis jeder Satz zwischen den Silben zerfließt
Und das letzte Wort meine Lippen verschließt

So zeigen zweierlei Seiten ihr Gesicht
Die eine heißt Wunsch die andere Pflicht
Sie kämpfen mit Erwartung und Traum um den Sieg
Bis die Hoffnung zerplatzt und im Winde verfliegt
Bis beide enttäuscht und verdorben sind
Und am Ende alleine das Unglück gewinnt
Doppelherz
Persönliche Erfahrungen.
Loading...
Fearing the suns final eclipse,
men turn the night to day
but anguish also narrows wits
and scares foresight away
little wisdom stays
to the panicked men
the hunter hunts
the victim flees
and dread does still remain

Chorus:
Three things can´t be trusted
In the fright that walks the night
The oath of men, the fire’s light
And the sounds of hidden life
Little does the darkness care

About the stranger’s dread
Like dancing shadows in the flame
The restless feelings spread
The blades and armors shining bright
and blinds the fighters eye
And in the dark
The shadows waits
To hunt the hunters pride

Chorus:
Three things are deceiving
In the light of lanterns spark
The strenght of blades, the might of men
And a gleaming in the dark

A voice wails from the shadows deep
Out of the towering trees
And like a hunted animal
The fighters boltness flees
The howling sound like hunting horns
Fills heart and bones with fear
And  in the dark
The glistening eyes
Are glaring bright and clear

Chorus:
Three things are most perilious
The dread that walks the night
The wicked howl that warns you
And the eyes that shine too bright

The warriors cry and run away
and turned around no more
And spared no thought in silence
What they were panicked for
And as the soldiers fled away
The monstrous beast draws near
A cat, a dog, a donkey
and a rooster does appear

Chorus:
Three things never change its
kind under the darkness ban
The sounds, the eyes and shadows
That fear any armored man
Mortal Fear
A song about the 'Bremer Stadtmusikanten', an old german fairytale.
A dog, a donkey, a cat and a rooster want to become city musicians at the city Bremen.
On their travels, they chase away a gang of robbers.
First, I wanted to make a completely different song, then I ended up with this. xD
Loading...
Mein Schicksal brennt in meiner Brust
Ich hör’ dein leises Lachen
Und in der Seele schreit Verlust
Lässt Feuer neu entfachen
Ich bin mein eigener Herr
Bringst du mich in Bedrängnis
Ist mir der Weg auch noch versperrt
Entkomm´ ich dem Gefängnis

Wir beginnen den Kampf
Den ich heraufbeschwor
In den Boden gestampft
Hab ich die erste Schlacht verloren
Ich seh´ dein Lachen auf den Lippen
Und den Hohn in deinen Augen
Und mit Messern in den Rippen
meinen letzten Stolz verstauben

Flüsterst du mit leisen Worten
Schauer über meine Haut
Sind Hass und Wut gestorben
Und mein Eis langsam getaut
Hast du mir deine Gunst geschenkt
Die mich langsam betörte
Hab ich den Stolz in mir ertränkt
Bis ich dir ganz gehörte

Erobert bis auf Schweiß und Blut
Geb ich dir still mein Leben
Mit Leidenschaft, mit aller Wut
Werd´ ich dir alles geben
Mein letzter Schwur auf Stolz und Schwert
Auf Tod oder Verderben
Auf letzten Stolz und letzten Wert
Für dich im Kampf zu sterben

Und nun stehst du im Krieg allein
mit mir auf falscher Seite
Und bis zum Tod mit dir vereint
Such ich mit dir das Weite
Breche ich Vernunft und Anstand
Ein allerletztes Mal
Mit deinem Leben in der Hand
Entscheide ich die Wahl
Entscheide ich dein Leben
Um dir und mir ein letztes Mal
Die neue Chance zu geben
Stolz und Ehre
Ein Gedicht zu zwei Legend of the Five Rings Charakteren.
Loading...

AdCast - Ads from the Community

Comments


Add a Comment:
 
:icondarknessie:
DarkNessie Featured By Owner Mar 12, 2015  Hobbyist
Thank you so much for :+fav: for fav.me/d1oi3nl :D
Reply
:iconmurielle:
Murielle Featured By Owner Mar 7, 2015
Thanks for the fave!
Reply
:icontoomanysouls:
TooManySouls Featured By Owner Feb 22, 2015  Hobbyist General Artist
thanks for the fave :)
Reply
:iconmad42sam:
Mad42Sam Featured By Owner Jan 31, 2015   Digital Artist
Thank you for the fav :)
Reply
:iconzoccu:
zoccu Featured By Owner Jan 26, 2015  Hobbyist Traditional Artist
Thanks for the fav ^^!
Reply
Add a Comment: